Pigmentstörungen behandeln in München
Behandlung

Pigmentstörungen

Manche Menschen empfinden Sommersprossen als erotisch anziehend, andere schätzen kleine Muttermale im Gesicht als interessante Schönheitsflecke. Models mit weißen Hautflecken sind auf den Laufstegen der Welt gefragt wie nie.

Dennoch – oftmals leiden die Besitzer aber weitaus mehr unter diesen Launen der Natur, als dass sie sie schätzen würden. Unabhängig von den Empfindungen die Muttermale, Leberflecken, Sommersprossen und Co auch auslösen mögen, am Ende haben all diese Hautzeichnungen etwas gemeinsam: es handelt sich um eine Störung der Farbpigmentierung.

Bei einer Pigmentstörung treten örtliche oder großflächige Farbveränderungen der Haut auf. So ist die Haut beispielsweise stärker oder schwächer gefärbt als normal. Ungewöhnlich helle Hautstellen, bräunliche oder gar schwarze Flecken sind aber nicht nur kosmetisch störend.

Jetzt Termin vereinbaren

Pigmentstörung

Von einer Pigmentstörung spricht man immer dann, wenn die Veränderung des Hautbildes auf eine Störung der Bildung der Farbpigmente zurückzuführen ist. Das Pigment soll als Schutz der Haut die Schädigung durch UV-Strahlen verhindern. Normalerweise verleihen die mit Melanin versorgten Zellen der Haut eine gleichmäßige Pigmentierung und die Haut wird ebenmäßig braun.

Die Melanozyten, die Pigmentzellen der Haut, produzieren das bräunlich-schwarze Farbpigment Melanin. Sie liegen in der Basalzellschicht der Epidermis und den Haarfollikeln. Das Melanin ist neben der Farbe der Haut, auch verantwortlich für die Farbe der Haare und der Augen.

Ist dieser Produktionsvorgang allerdings gestört, treten Farbveränderungen am Hautbild auf und es wird von einer Pigmentstörung gesprochen.

Bei einem Überschuss an Melatonin ist von einer Hyperpigmentierung die Rede, wie es auch bei Altersflecken der Fall ist. Bei einem Melaninmangel spricht man dagegen von einer Depigmentierung. Die Haut erscheint an bestimmten Stellen wesentlich heller. Die sogenannte Vitiligo ist die häufigste erworbene Depigmentierungsstörung, dabei hat der Patient keinerlei Symptome wie Schmerzen, Jucken oder Brennen.

Leberflecken schmerzfrei entfernen lassen

Leberflecken und Pigmentflecken behandeln

Pigmentstörungen, die auf einer Hyperpigmentierung basieren, lassen sich in unserem Studio in München gut behandeln und beheben.

Lassen Sie Hautflecken auch immer wieder vom Hautarzt untersuchen. Denn obwohl Pigmentflecken in der Regel harmlos sind, können bestimmte Formen, wie zum Beispiel Melanome, auch lebensbedrohlich sein.

Sofern es sich um rein kosmetische Behandlungen von Pigmentflecken handelt, sind Sie bei aesthetic skin aber genau richtig.

Behandlungen

Vorher / Nachher

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden über unsere Arbeit und ihr neues Hautgefühl

Beratung bei Pigmentstörungen in München

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin

Wenn auch Sie daran interessiert sind, mehr über die dauerhafte Haarentfernung zu erfahren, dann vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin am besten schon heute.